Junge Erwachsene - U25

Durch die Novellierung der bundesdeutschen Arbeitsmarktpolitik – die so genannten Hartz-VI-Gesetze – fand auch in unserer Beratungsstelle ein sozialpolitischer Paradigmenwechsel statt.

Daher vereinbarten wir mit dem Kommunalen JobCenter der Stadt Hamm die Einrichtung eines besonderen Beratungsangebots für überschuldete arbeitslose junge Erwachsene. Der Zugang zu dem Beratungsangebot erfolgt ausschließlich durch das Fallmanagement im JobCenter. Ein abgestimmtes Berichtswesen sichert die Qualität der Beratung und die Zusammenarbeit mit dem Fallmanagement.

Die Zielsetzung besteht darin:

  • die Vermittlungs- und Arbeitsmarktchancen der 15- bis unter 25-jährigen nachhaltig zu verbessern,
  • die Eigenverantwortlichkeit und die wirtschaftliche Selbstständigkeit zu fördern,
  • sie zur Arbeitsaufnahme zu motivieren,
  • die Lebensbedingungen junger Menschen zu verbessern.

Schuldnerberatung soll auch die Voraussetzung dafür schaffen, dass eine erfolgreiche Arbeitsvermittlung mit dem Ziel einer dauerhaften (Wieder-) Eingliederung in das Erwerbsleben durchgeführt werden kann. Weitere Ziele sind: Vermittlung von wirtschaftlicher Planungskompetenz, finanzielle Allgemeinbildung und Fähigkeit zur Krisenbewältigung.

Markus Brauckmann

Markus Brauckmann