Junge Erwachsene

Viele Jugendliche und junge Erwachsene merken auf dem Weg in die Selbständigkeit schnell, dass sie den gesellschaftlichen Anforderungen nicht gerecht werden (können). Es mangelt häufig an persönlichen Kompetenzen, an Kenntnissen, an beruflicher Perspektive, an finanziellen Mitteln, an Orientierung.

Will man aber gesellschaftlich Fuß fassen, besteht die Notwendigkeit und die Verpflichtung, über einen realistischen Lebensentwurf zu verfügen und diesen möglichst konsequent zu verfolgen.

Hierzu sind viele junge Menschen noch nicht in der Lage; sie sind zwar volljährig, – aber oft noch nicht erwachsen.

team-normannen
Das Team der Beratungsstelle und des Wohnprojektes „Wilhelmstraße“

Vor diesem Hintergrund bieten wir unsere Hilfestellungen an:

  • durch die Aufnahme in verschiedenen Wohnformen
  • durch ein individuelles Betreuungssetting
  • durch Orientierungshilfen auf der Basis einer gesicherten Existenz
  • durch die Erarbeitung und Eröffnung von Chancen

Der KSD kümmert sich um junge Leute, insbesondere zwischen 16 und 27 Jahren und bietet viele Hilfen und Unterstützung an:

Einige Jahre lang war das Wohnprojekt im Hochhaus Normannenstraße 32 im Hammer Westen untergebracht. Um die Rahmenbedingungen zu verbessern, erwarb der KSD ein Haus an der Wilhelmstraße im Hammer Westen, in dem schon seit Jahren das Stadtteilbüro Hamm Westen untergebracht ist.

Im Jahr 2012 wurden umfangreiche Renovierungsarbeiten durchgeführt, um das Haus auf den neuen Zweck vorzubereiten. Im November 2012 erfolgte dann der Umzug der Bewohner und der MitarbeiterInnen. Am 13.11.2013 wurde das Haus den Kooperations- und Vernetzungspartnern und der interssierten Öffentlichkeit vorgestellt.

Die Renovierung wurde finanziell freundlich unterstützt von der „Glücksspirale“. Der KSD bedankt sich auch im Namen der jungen Bewohner ganz herzlich für diese Förderung!

  • Offene Beratungsstelle
  • Betreutes Wohnen in eigenen Wohnungen und im Wohnprojekt Normannenstraße gemäß SGB II, VIII und XII
  • Hilfen für Mutter-Kind: Beratung, Begleitung und Betreutes Wohnen gemäß SGB VIII in eigenen Wohnungen und im Wohnprojekt Stadthaustraße für schwangere Frauen und junge Mütter
Thomas Velmerig

Thomas Velmerig