Ehrenamtliches Engagement

Machen Sie mit!

Bürgerschaftlich Engagierte, Ehrenamtliche, Volonteers, Freiwillige… – Wie auch immer wir es nennen, wenn Sie bereit sind, sich ehrenamtlich und sozial zu engagieren, bieten wir Ihnen eine Fülle von Möglichkeiten.

Was – Wann – Wo?

Das erörtern wir gerne mit Ihnen gemeinsam, damit Sie die richtige Aufgabe für sich finden. Wir sind auf Ihre Unterstützung angewiesen und freuen uns auf Ihre Ideen!

Nachstehend einige Beispiele für bereits bestehenden Aufgaben in Kurzform:

Titel

Tätigkeit

Besonderheiten

Ehrenamtliche Betreuung Sie betreuen einen Menschen, der nicht mehr allein für sich sorgen kann im Rahmen einer rechtlichen Betreuung
  • Bestellung durch das Amtsgericht
  • Versicherungsschutz
  • Aufwandsentschädigung
  • Schulung und Beratung durch die Fachkräft des KSD
  • weitgehend freie Zeiteinteilung
Pflegekinder Sie nehmen ein Kind oder eine/n Jugendliche/n länger oder für eine begrenzte Zeit in Ihren Haushalt auf
  • finanzielle Leistungen durch das Jugendamt
  • Beratung durch Fachkräfte des KSD
  • Austauschmöglichkeiten
Vormundschaft Sie übernehmen die Vormundschaft für einen unbegleiteten minderjährigen Flüchtling
  • Bestellung durch das Amtsgericht
  • Versicherungsschutz
  • Aufwandsentschädigung
  • Schulung und Beratung durch Fachkräfte des KSD
Babykörbe
in Hamm, Werne und Lünen

Sie spenden gut erhaltene Babykleidung für junge Familien.

Sie helfen mit bei der Sortierung, Aufbereitung und Ausgabe.

  • Babykorb in Hamm, Werne und in Lünen
  • angeschlossen an die Schwangerschaftsberatung
  • Team mit anderen Ehrenamtlichen
  • Zeit und „ein Ohr“ für junge Familien
Spiel- und Lernhilfe / Hausaufgabenbetreuung Sie betreuen Grundschulkinder gemeinsam mit hauptamtlichen Fachkräften
  • Arbeit vor Ort in den Stadtteilen Hamm-Norden und Hamm-Westen
  • an Nachmittagen
  • Beratung durch Fachkräfte des KSD
Treffpunktarbeit Sie helfen bei der Vorbereitung und Durchführung eines offenen Treffs
  • Arbeit vor Ort in den Stadtteilen Hamm-Norden und Hamm-Westen
  • Beratung durch die Fachkräfte des KSD
Stadtteil- und Quartiersfeste Sie helfen mit bei der Vorbereitung und Durchführung der Feste
  • Arbeit vor Ort in den Stadtteilen Hamm-Norden und Hamm-Westen
  • Beratung durch die Fachkräfte des KSD
  • zeitlich auf die jeweilige Aktion begrenzt
Ferienspaß Sie wirken mit bei der Vorbereitung und Durchführung von Aktionen für Kinder und Jugendliche

 

  • Arbeit vor Ort in den Stadtteilen Hamm-Norden und Hamm-Westen
  • Beratung durch die Fachkräfte des KSD
  • zeitlich auf die jeweilige Aktion begrenzt

 

 

Wir suchen Menschen:

  • die „ihr Herz am rechten Fleck haben“,
  • die ihre Fähigkeiten in die soziale Arbeit einbringen,
  • die Spaß am Umgang mit Menschen haben,
  • die sich fachlich und persönlich weiter entwickeln,
  • die sich herausfordern lassen,
  • die gern im Team und selbstständig arbeiten.

 

Wir sind:

  • eine lebendige Dienstgemeinschaft engagierter ehren- und hauptamtlicher Fachkräfte,
  • auf der gemeinsamen Suche nach Wegen für Ratsuchende, Betreute, Klienten, Kunden – Menschen eben!
  • auf dem Weg der ständigen Verbesserung
  • … gern mit Spaß an der Arbeit.

 

Bürgerschaftliches Engagement in Kooperation mit Hauptamtlichen

Aufgrund vieler gesetzlicher Festschreibungen trägt der Staat Verantwortung für das soziale Gemeinwesen und für die Einwohner und EinwohnerInnen. Das ist gut und richtig so, doch sind wir der festen Überzeugung, dass „der Staat“ mit seinen Behörden und Institutionen allein weder in der Lage noch allein verantwortlich dafür sind, dass Menschen angemessene Unterstützung und Hilfen finden.

Die Verantwortung für den Aufbau und den Erhalt einer solidarischen und gerechten Gesellschaft liegt bei allen Menschen, die darin leben. Sie lebt und wird konkret unter anderem auch in den Verbänden und Vereinen der Wohlfahrtspflege, in den Gruppierungen und Netzwerken, in dem gesellschaftlichen Engagement und in der ganz konkreten, praktischen sozialen Arbeit.

Dabei wirken ehrenamtlich Engagierte nicht nur bei der Umsetzung von Hilfen mit, sondern bringen sich auch in Entscheidungs- und Gestaltungsprozesse, wie zum Beispiel in der Vorstandsarbeit des KSD Hamm, ein.